Einbruchmeldeanlagen mittels Funktechnik

Funk-Einbruchmeldeanlagen

Sicherheit ohne aufwendige Verkabelung

Damit bei Ihnen niemand einsteigt, bieten wir Ihnen zum Einstieg in die Sicherheitstechnik universelle Funk-Einbruchmeldeanlagen (Funk-EMA). Diese sind für Privatobjekte entworfen und erfüllen höchste Sicherheitsansprüche an individuelle Außen- und Innenüberwachung.

Ob Rauch-, Wasser-, Netzausfall- oder Frostmelder mit funkgesteuerten Sicherheitsbaugruppen – Sie können alle Sicherheitsaufgaben nach Ihren Vorstellungen und ohne großen Aufwand lösen lassen.

Installation einer Funk-Einbruchmeldeanlage

Das System funktioniert völlig ohne Kabel. Bei der Installation leiden Sie nicht unter den Unannehmlichkeiten einer Baustelle. Die Funk-EMA-Geräte kommunizieren per Funk. Alle Geräte arbeiten batterieversorgt – ganz ohne Steckdose.

Die Funk-EMA-Geräte sind gegen Störungen oder Sabotageversuche gewappnet. Weder unbefugt abgesandte Funksignale noch der Versuch, die Geräte zu beschädigen oder abzureißen, können ihnen etwas anhaben. Ein spezielles 2-Frequenz-Verfahren macht die zeitliche Übertragung der Funksignale besonders zuverlässig.

„Absolut drahtlos“ heißt Flexibilität. Die Anlage kann jederzeit vergrößert oder erweitert werden. Diese Flexibilität garantiert auch, dass das System leicht und zuverlässig zu bedienen ist – schließlich soll die Anlage Sie nicht belasten!

Hilfsbedürftige Menschen können ohne Bewegungseinschränkung zusätzlich mit Baugruppen wie zum Beispiel einem Notruftaster ausgestattet werden und so länger in gewohnter Umgebung bleiben.

Produkte von

Daitem
Honeywell
Telenot

Anwendungsbereich

  • Private Haushalte
  • Kleinunternehmen

Wie die Funk-EMA funktioniert

Bei einer Funk-Einbruchmeldeanlage (Funk-EMA) erfolgt die Kommunikation zwischen Alarmzentrale und zusätzlichen Meldern (Systemkomponenten) nicht verdrahtet, sondern mittels gesicherter Funkübertragung ähnlich einer Wireless-Verbindung.

Eine Funk-EMA stellt somit eine kostengünstige Einstiegslösung dar und setzt unter anderem auf Vorbeugung. So erinnert Sie die EMA – optisch und akustisch – beim Weggehen an offenstehende Fenster oder Türen. Eine Funk-EMA ist jederzeit erweiterbar, denn die Systeme sind modular aufgebaut.